Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
View analytic
Saturday, June 30 • 15:15 - 16:15
Nonprofitjournalismus II: Start-ups im Journalismus - Hype oder echte Chance?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Feedback form is now closed.
Dass Doktorarbeiten nicht nur in der Wissenschaft wahrgenommen werden, sondern auch in der Medienbranche breit diskutiert werden, passiert selten. Christopher Buschow ist es gelungen, mit seiner Dissertation eine solche Debatte auszulösen. Der Forscher hat Start-ups im Journalismus untersucht – und er bremst die Gründer-Euphorie, die mancherorts verbreitet wird. Er resümiert: „Zu häufig, so legen die Forschungsergebnisse nahe, werden Gründungen aus einer ‚Medienmacher-Perspektive‘ gestartet, die früh konkrete journalistische Formate entwickelt, dabei aber potenzielle Zielgruppen und Nutzerwünsche außer Acht lässt.“ In dieser Runde fragen wir: Warum wagen Journalisten trotz dieser Befunde die Gründung neuer Projekte? Welche Herausforderungen liegen vor ihnen? Was kann man von anderen Gründern lernen? Und welche Rollen können und sollen Stiftungen bei der Förderung der Start-ups im Journalismus spielen?

Christopher Buschow: Retten Start-ups den Journalismus?
Lutz Frühbrodt: Warum Stiftungen den Journalismus stärker fördern sollten

In Kooperation mit der Otto-Brenner-Stiftung

Moderators
avatar for Tabea Grzeszyk

Tabea Grzeszyk

Geschäftsführerin, Hostwriter
Tabea Grzeszyk ist freie Journalistin und Mitgründerin von hostwriter.org, einem gemeinnützigen Netzwerk für grenzüberschreitenden Journalismus. Die studierte Kulturwissenschaftlerin hat an der EMS-Schule für elektronische Medien in Potsdam-Babelsberg volontiert (Online, Radio, TV) und ist v.a. als Feature-Autorin und Buchkritikerin für Deutschland... Read More →

Speakers
avatar for Christopher Buschow

Christopher Buschow

Juniorprofessor, Bauhaus-Universität Weimar
Dr. Christopher Buschow lehrt und forscht zu Unternehmertum in der Medienbranche. Zum Wintersemester 2018/19 ist er als Juniorprofessor für „Organisation und vernetzte Medien“ an der Bauhaus-Universität Weimar tätig. Als Mitinitiator des „Media Entrepreneurship“-Programms... Read More →
avatar for Lutz Frühbrodt

Lutz Frühbrodt

Kommunikationsforscher, Hochschule Würzburg
Prof. Dr. Lutz Frühbrodt beschäftigt sich bevorzugt mit der Rolle von Unternehmen bei der Herstellung medialer Öffentlichkeit. So hat er für die Otto-Brenner-Stiftung die Bestrebungen deutscher Konzerne untersucht, eigene Medienmarken im Internet zu etablieren (sog. Content Marketing... Read More →
avatar for Nicola Kuhrt

Nicola Kuhrt

Gründerin, MedWatch
Nicola Kuhrt ist Medizinjournalistin und Mitgründerin von MedWatch, einem evidenzbasierten Blog, der sich dem Aufdecken von Medizin-Fakes widmet. Außerdem schreibt sie für den Stern, die Zeit, Brand eins und Spiegel Wissen. Von 2012 bis 2015 war sie Redakteurin im Ressort Wissenschaft... Read More →


Saturday June 30, 2018 15:15 - 16:15
R4

Attendees (25)