Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
View analytic
Friday, June 29 • 14:00 - 15:00
Arbeiten mit vertraulichen Informationen und anonymen Quellen

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Feedback form is now closed.
Journalisten bekommen Informationen zugespielt – gerne anonym. Das passiert nicht jede Woche, aber doch immer wieder. Die eine Recherche beginnt mit einem Daten-Leck. Journalisten erhalten vertrauliche Papiere aus der Finanzindustrie: E-Mails, Transaktionsprotokolle, Kundenpräsentationen. Sie alle drehen sich um ein Thema: Steuervermeidung, im Fachbegriff „Dividenden-Arbitrage“ oder „Cum/Cum-Geschäfte“. Aus den Unterlagen wird schnell klar: Das Steuerkomplott ist von internationaler Dimension, und Deutschland ist Hauptziel der Steuervermeider. Die andere Recherche beginnt mit einem als vertraulich eingestuften Bericht des BKA: Russische Pflegedienste sollen deutsche Sozialkassen plündern – es geht um Milliardenbeträge.

Manchmal sind solche vertraulichen Informationen so interessant, dass Journalisten entscheiden: Das ist eine Geschichte. Aber wie verifiziert man Informationen, wenn man die Quelle nicht kennt oder nicht kennen darf? Wie können Reporter recherchieren und konfrontieren, wenn sie die zugespielten Informationen nicht zitieren können, weil sie damit Personen gefährden würden? Wie wird ein geheimes Dokument am Ende zu einer lebendigen, gut recherchierten Story?

Links:
Millionen-Deals zur Steuervermeidung: Wie alles begann (BR) 
Russische Pflegedienste plündern deutsche Sozialkassen (BR) 
Hunderte Pflegedienste unter Betrugsverdacht (Die Welt) 
Das Geschäft mit der ambulanten Intensivpflege (BR) 
Autovermieter Sixt vermittelt Upgrades mit fragwürdigen Mitteln (Die Welt)
"Rennliste", doppeltes Navi - die fragwürdigen Sixt-Methoden (Die Welt)

Speakers
avatar for Pia Dangelmayer

Pia Dangelmayer

Investigativ-Reporterin und Autorin, Bayerischer Rundfunk
Pia Dangelmayer ist seit 2016 bei BR Recherche, dem Investigativ-Team des Bayerischen Rundfunks. Davor hat sie für die Politikmagazine report München und Kontrovers gearbeitet. Ihre Leidenschaft gilt der Hintergrundrecherche über gesellschaftliche und politische Missstände, den... Read More →
avatar for Anette Dowideit

Anette Dowideit

Investigativ-Reporterin, WELT-Gruppe
Dowideit arbeitet seit 2010 im Investigativteam der WELT Gruppe und beschäftigt sich vor allem mit Korruption und Betrugsfällen in Unternehmen und im Gesundheitswesen. Zuletzt beschäftigte sie sich vor allem mit organisierter Kriminalität in der Schwarzarbeit und im Bereich Sozialleistungsbetrug.Aus... Read More →
avatar for Claudia Gürkov

Claudia Gürkov

Reporterin, BR Recherche
Claudia Gürkov ist Investigativ-Reporterin bei BR Recherche. Schwerpunkte sind Privatisierung, Nationalismus sowie Schwarzarbeit und Korruption, vor allem in den Bereichen Bau und Gesundheitswesen. Immer wieder geht es ihr dabei um Menschen mit Migrationshintergrund. Zuletzt hat... Read More →


Friday June 29, 2018 14:00 - 15:00
R3

Attendees (93)