Loading…
This event has ended. Visit the official site or create your own event on Sched.
View analytic
Saturday, June 30 • 10:45 - 11:45
Berichten im Exil — Herausforderungen für JournalistInnen und Redaktionen

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Feedback form is now closed.
Der Journalismus in Deutschland hat ein Diversitätsproblem. Kostspielige und zeitaufwendige Ausbildungswege stehen unsicheren Arbeitsbedingungen und Konkurrenzdruck gegenüber. Worin das resultieren kann, lehren uns gerade die Debatten zu „Lügenpresse“ und #metoo.

Besonders betroffen sind JournalistInnen mit Fluchterfahrung. Diese sogenannten „ExiljournalistInnen“ müssen nicht nur die deutsche Sprache und Gepflogenheiten unseres Mediensystems erlernen, sondern auch strukturelle Hürden bewältigen. Öffentlich-finanzierte Programme wie das Integrationsvolontariat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg bei ALEX Berlin erleichtern ihnen den Start. Aber wie geht es weiter, wenn diese Angebote – und ihre Finanzierung – auslaufen? Und für all jene, die keinen der begehrten Plätze erhalten? Müssen Redaktionen in die Verantwortung genommen werden, um selber für Chancengleichheit zu sorgen?

Diese Veranstaltung richtet sich besonders an Medienhäuser, die konkrete Ansätze für die Ausbildung, Orientierung und Integration von JournalistInnen mit Fluchterfahrung erarbeiten möchten. Mit aktiven ExiljournalistInnen diskutieren wir über Pilotprojekte und Erfahrungen – was können wir lernen und wie geht es weiter?

Links:
ALEX Berlin Integrationsvolontariat - Pressemitteilung der Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Moderators
avatar for Dorothee Nolte

Dorothee Nolte

Redakteurin, Tagesspiegel
Die Journalistin und Schriftstellerin Dorothee Nolte initiierte 2016 die preisgekrönte Sonderbeilage #jetztschreibenwir des Tagesspiegel. Bereits in dritter Ausgabe berichten und gestalten ExiljournalistInnen eine eigene Beilage über Themen, die sie bewegen – von Selbstbestimmung... Read More →

Speakers
avatar for Julia Brötz

Julia Brötz

Ausbildungsbeauftragte, ALEX Berlin
Julia Brötz ist TV- und Online-Journalistin. 2014 war sie Gründungsmitglied des investigativen Recherchezentrums correctiv.org. Seit Mai 2017 betreut sie das Integrationsvolontariat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg bei ALEX Berlin. Das 18-monatige Programm bildet Nachwuchstalente... Read More →
avatar for Tarek Khello

Tarek Khello

freier Journalist, Mediendienst Ost
Weil der syrische Journalist in seiner Heimat kritisch über das Assad-Regime berichtete, wurde er mehrfach verhaftet. Ende 2013 gelang Tarek Khello mit Hilfe des UNHCR die Flucht über Beirut nach Deutschland. Seit 2016 arbeitet er als freier Journalist in Leipzig und produziert... Read More →
avatar for Hiba Obaid

Hiba Obaid

Exiljournalistin, ALEX Berlin
Hiba Obaid studierte arabische Literatur in Aleppo, wo sie unter Pseudonym für regimekritische Zeitungen schrieb. 2013 floh sie über Libanon und an IS-Checkpoints vorbei in die Türkei. Im Oktober 2015 erreichte sie Berlin und arbeitet seitdem als freie Journalistin, u.a. für den... Read More →
avatar for Rebecca Roth

Rebecca Roth

Projektleiterin, Neue Deutsche Medienmacher
Rebecca Roth arbeitet als Projektleiterin für das Mentoringprogramm der Neuen deutschen Medienmacher. Seit 2010 fördert der Verein mit diesem Programm JournalistInnen mit Einwanderungsgeschichte. Seit 2016 werden durch das Mentoringprogramm auch erfolgreich JournalistInnen mit Fluchterfahrung... Read More →


Saturday June 30, 2018 10:45 - 11:45
K7

Attendees (7)